Das neue Jahresprogramm 2020 der albakademie

Die albakademie wurde zum 01.01.2020 als eigenständige Gesellschaft unter dem Dach der haug&partner unternehmensgruppe gegründet und präsentiert nun ihr Fortbildungsprogramm 2020.

Das Fortbildungsprogramm umfasst klassische Seminare und neue Fortbildungsformate wie die albakademie to go oder die albakademie family-Angebote, die andere Lern-Wege beschreiten. In Aalen, aber auch in Memmingen und Wiesbaden finden Angebote statt, die von systemischen Handlungsansätzen über Resilienz bis hin zur kindlichen Entwicklung reichen.

Durch die Fusion mit BLIK und die Übernahme der Leitung der Akademie durch die Geschäftsführerin Sinaida Rohlik wird die albakademie zudem eine starke Anbieterin von Supervision und ähnlichen Reflexionsformaten.

Mit der Bildungsreise, die zu einer Eigenreflexion in engster Anbindung an die Kultur der Lakota einlädt, bietet die albakademie diesen Sommer noch ein weiteres einmaliges Fortbildungsjuwel. Die Reise kumuliert die wichtigsten Arbeits- und Konzeptionsansätze der „neuen“ albakademie: Reflexion, systemisches Agieren, Erfahrungs- und Handlungsorientierung. So wird Entwicklung erleb- und umsetzbar.

Das Jahresprogramm und die neu bearbeitete Webseite der albakademie GmbH gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Angebote, die Möglichkeit zum Kontakt und natürlich auch zur direkten Anmeldung zu den Fortbildungsangeboten.

Einen Blick in das neue Jahresprogramm 2020 der albakademie können Sie auf Startseite der Homepage der albakademie oder unter der Rubrik Fort- & Weiterbildungen werfen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]