Der Wert der Integrität

Im Verlauf des Wertejahres 2020 innerhalb der haug&partner unternehmensgruppe stand besonders die Auseinandersetzung mit den fünf zentralen Unternehmenswerten im Fokus. Zu den fünf Werte, die dabei im Mittelpunkt standen, gehört auch der Wert der Integrität:

Der Wert der Integrität:

Der Begriff der Integrität (abgeleitet aus dem Lateinischen „integritas“) findet sich in vielen gesellschaftlichen Bereichen. Im Sinne der Werte-Ethik ist unter Integrität die Übereinstimmung zwischen dem eigenen Handeln mit den persönlichen Werten und Idealen zu verstehen.

Die haug&partner unternehmensgruppe sieht Integrität als gesellschaftliche Aufgabe, die nicht nur das ganz persönliche Handeln betrifft, sondern auch das Handeln eines Unternehmens. Integrität bedeutet für sie ein verantwortungsvolles, unternehmerisches Handeln, welches mit den Werten des Unternehmens übereinstimmt.

Dabei wird Integrität innerhalb der unternehmensgruppe als ein zentraler Baustein für das ihr entgegengebrachte Vertrauen seitens der Mitarbeitenden und Koopertaionspartner*innen angesehen. Herstellen lässt sich die Integrität der Unternehmensgruppe nur über die Integrität der Mitarbeitenden und Kooperationspartner*innen. Deshalb stellt eine Kultur, die dies fördert und hervorbringt die Grundlage. Unter diesem Aspekt ist die offene Fehlerkultur in der haug&partner unternehmensgruppe zu sehen: Fehler werden als Anregung zur Weiterentwicklung und Beschreitung neuer Lösungswege gesehen. Mithilfe transparenter und wertschätzender Kommunikation wird diese gestützt und umgesetzt.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]