h&p unternehmensgruppe
IHRE SPENDE

Wandertag 2018

Am 16.06.2018 war es wieder soweit und der alljährliche Wandertag zu dem die h&p Sachsen gGmbH die Kinder und Jugendlichen aus den Erziehungsstellen und Familienwohngruppen einlädt, stand vor der Tür. Das morgendliche Treffen in den Büroräumen auf der Hüblerstraße in Dresden steht inzwischen unter dem Motto „Wiedersehen“, denn die Kinder und Jugendlichen können an die Begegnungen aus dem letzten Jahr anknüpfen, finden sich wieder und es gibt jede Menge zu erzählen. Somit kam auch auf der Busfahrt in die sächsische Schweiz nach Ehrenberg keine Langeweile auf.

Bevor es jedoch auf den Hof von Familie Anders ging, war eine kleine Wanderexpedition zu bewältigen. Bei herrlichem Wetter erreichte die Gruppe nach der ersten Etappe ein lauschiges Plätzchen, das sich für ein wohlverdientes Picknick und zum Verweilen eignete. Nachdem sich alle gestärkt hatten, wurde die Zeit zum Toben und zum Spielen genutzt.

Auf dem Hof stießen schließlich noch die PädagogInnen und Kinder der Erziehungsstelle Zaue hinzu, welche direkt aus Brandenburg angereist waren. Nachdem wir von Frau Anders herzlich begrüßt und in die Nachmittagsplanung eingeführt wurden, die in diesem Jahr eine Überraschung bereithalten sollte, versammelten sich alle für einen kleinen Mittagsimbiss in der großen Scheune. Anschließend bot der Hof viele erlebnisreiche Möglichkeiten Zeit zu verbringen, ob Fußball spielen auf dem Reitplatz, balancieren auf der Slackline, Schaukeln, Schminken, im Heu toben oder einfach nur im Gras faulenzen:   für jeden und jede war etwas dabei. Im Mittelpunkt stand für die meisten Kinder und Jugendlichen wie immer das Reiten, wobei in diesem Jahr ein besonderes Angebot auf die Kinder wartete. Denn alle Kinder und Jugendlichen konnten geführte Ausritte machen und waren mit jeweils einer Begleitperson zu Pferd im Gelände unterwegs.

Die Kinder haben einen wunderschönen Tag verbracht, viele neue Eindrücke gesammelt. Sie freuen sich jetzt schon auf das nächste Jahr.

 

 


Wir suchen in Sachsen Menschen, die ein Betreuungsangebot in einer familienanalogen Erziehungsstelle anbieten möchten!

Die h&p Sachsen Kinder-, Jugend-, Familienhilfe gGmbH mit Sitz in Dresden ist ein etablierter Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Bereich der häuslichen Gemeinschaften und blickt auf eine aktuelle Entwicklung, die von einer hohen Nachfrage nach diesen Betreuungsangeboten im häuslichen Umfeld geprägt ist.

Die Betreuung von jungen Menschen in häuslicher Gemeinschaft bietet für junge Menschen ein alltagsorientiertes, rahmenschaffendes und vor allem verlässliches Angebot, in dem diese ein sicheres und haltgebendes Zuhause finden können. Die jungen Menschen, für die ein solches Betreuungsangebot gesucht wird , sind zwischen 0 – 18 Jahre alt.

Für PädagogInnen bedeutet dieses Betreuungsangebot, dass sie Leben und Arbeiten miteinander verbinden können: sie nehmen 1 – 2 junge Menschen in ihrem Haushalt unter Trägerschaft der h&p Sachsen Kinder-, Jugend-, Familienhilfe gGmbH oder ihrer Schwestergesellschaft conneXX Gesellschaft für Jugendhilfe mbH auf. Bei diesen Trägern erhalten die PädagogInnen eine sehr gut dotierte Festanstellung, umfangreiche Sachleistungen, fachlich fundierte Rahmenbedingungen des Trägers durch Fachberatung,

Begleitung und Supervision, die Anbindung an ein stabiles kollegiales Netzwerk und einen Arbeitsplatz, den sie individuell gestalten können.

Sie finden vor allem ein interessantes Arbeitsfeld, das es ermöglicht, die berufliche Tätigkeit ins eigene Alltagsleben zu integrieren. Es warten daher spannende, interessante und anspruchsvolle Herausforderungen, die nicht nur beruflich, sondern auch persönlich sinngebend sind.

 

Wir freuen uns auf einen persönlichen Austausch mit Ihnen. Melden Sie sich bei Johanna Klebl-Haug unter: j.klebl-haug@haug-partner-unternehmensgruppe oder telefonisch unter: 07361/5282840.